Schon 1501 erstmals urkundlich erwähnt, benannt nach dem königlichen Rat Heinrich Preussel – nicht nach den Preussen, wie irrtümlicherweise oft behauptet.
Die Preussen liegt in der „Mittleren Schoss“ der sich in drei Terrassen gliedernden Grosslage „Nussberg“.

In dem, nach Süden exponierten, „Filetstück“ ist der Kalkgehalt der, vor Millionen Jahren angeschwemmten, Fossilien und Muscheln am Höchsten. Seit jeher gilt die Preussen als Paradelage am Wiener Nussberg und lässt vor allem Riesling und Wiener Gemischter Satz mit einer unglaublichen Mineralik und Komplexität entstehen.

No products found which match your selection.