Nussberg

Einst nannte man ihn Weingebirg - Wiens Paradelage der Wiener Nussberg.
Die südliche Hangneigung  und die kalkreichen Böden bieten perfekte Bedingungen für, Gemischten Satz und Burgundersorten.
Die Vielfalt der Rebsorten resultiert  aus der Tradition des Heurigen und der großen geologischen Unterschiede am Nussberg. Der Kalkgehalt variiert zwischen 25 % und 65 % und vereint sich mit Lehm, Ton und Sand.
Muscheln, einst vom Meer angeschwemmt lassen in den Weinen vom Nussberg eine vielschichtige Mineralik entstehen.
Der kühlende Einfluss von Wienerwald und Donau garantieren ein perfektes Mikroklima und erhält so die wichtigen Fruchtaromen in den Trauben.
Der Nussberg zählt zweifellos zu Österreichs Top Lagen.